Mitmachaktion: Fenster dekorieren

Von mehreren Seiten (Whatsapp / Facebook / etc.) erfuhr ich von einer schönen Mitmachaktion für Kinder. Die Kinder sollen einen Regenbogen in ihr Fenster basteln oder malen. Dieses Symbol der Verbundenheit zu Gott soll den Kindern ein bisschen Trost und Hoffnung geben. Sie sollen so beim spazieren gehen sehen und zählen können, wieviele Kinder noch darauf warten endlich wieder zusammen auf den Spielplatz, in die Schule oder in die Kita zu dürfen. Das macht jeden Spaziergang zur Entdeckungsreise und auch die Mal- oder Bastelaktion kann ein wenig Langeweile in dieser isolierten Zeit verdrängen. Ich habe dies naturlich gleich mit meinen Kindern umgesetzt und nun ziehren zwei Regenbögen unsere Kinderzimmerfenster.....
Aber ich wollte noch einen Schritt weiter gehen und auch den Erwachsenen in dieser sorgenerfüllten Zeit eine kleine Botschaft zukommen lassen. Und somit wurde auch mein Küchenfenster fleissig bemalt. Und nun möchte ich Sie einladen mit mir zusammen kleine Botschaften an die Menschen die da spazieren gehen zu senden. Machen Sie mit und gestalten Sie ihre Fenster. Ich bin gespannt was ich beim nächsten Spaziergang mit meinen Kindern alles in Neumühl oder gerne auch überall anders entdecken kann. Es müssen nicht nur Regenbögen oder Texte sein, ich bin auf Ihre Kreativität gespannt. Freuen würden ich mich auch über ein Foto ihres Fensters, das wir gerne hier veröffentlichen wollen, schicken Sie Ihr Foto einfach an gemeindebriefredaktion@gmx.net.

Bleiben Sie gesund,
Beate Becker